Deutsche + Europäische Entwicklungspolitik

The world of official data and statistics: not yet dead!

Posted on by

Image: Binary Data
Data and statistics; not yet dead

Recently, it has become popular to question the relevance of “statistics” to make sense of the evolving nature of today’s world. A recent article in the Guardian claimed that “rather than diffusing controversy and polarisation, it seems as if statistics are actually stoking them”. The credibility of “official statistics” on GDP, poverty or migration flows gets questioned as they seem to not be in line with what citizens experience in their daily lives. Nor do they seem able to capture how large parts of the population “feel” about societal developments.

Weiterlesen »

Mehr Multilaterales Denken wagen!

Posted on by

Image: Globus
Globale Herausforderungen meistern

Die Entwicklungszusammenarbeit (EZ) kämpft mit einer Herausforderung. Sie wird besonders durch die Erfüllung von gemeinsamen internationalen Zielen begründet. Gleichzeitig wird EZ durch eine Vielzahl von bilateralen Maβnahmen kanalisiert. Die Positionierung der Parteien vor der Bundestagswahl bietet die Chance, den nach innen-gerichteten Charakter der deutschen EZ zu mindern. Stattdessen sollte sich künftige EZ auf die Stärkung des multilateralen Systems konzentrieren.

Weiterlesen »

Postfaktische Entwicklungspolitik

Posted on by

Image: White House in darkness
America first

Nun also beginnt Donald Trumps Umsetzung einer “America first”-Politik. Der Versuch, (vermeintlich) nationale Vorteile gegenüber der gemeinsamen Bearbeitung globaler Herausforderungen auszuspielen, wird zur Doktrin US-amerikanischer Politik erhoben. Tatsächlich haben die Wochen seit der Wahl im November die politischen Realitäten bereits stark verändert. Garantien eines vormals stabilen transatlantischen Sicherheitspaktes sind ins Wanken geraten. Autokraten à la Putin und Erdoğan erfahren durch den neuen US-Präsidenten einen beträchtlichen Reputationszugewinn.

Weiterlesen »

Policy based lending: Fortgeschrittene Entwicklungsländer angemessen fördern!

Posted on by

Ein effektives Instrument: Policy Based Lending (PBL)

Moderne Entwicklungszusammenarbeit unterstützt Reformwillen und eigene Anstrengungen in den Partnerländern. Vor allem in der wachsenden Zahl an Partnerländern mit mittlerem Einkommen und immer leistungsfähigeren Institutionen sind hier bedarfsgerechte Formen der Kooperation gefragt: Policy based lending ist dafür ein wirksames und von den Partnerregierungen akzeptiertes Instrument zur Finanzierung von Reformagenden und zugehörigen Investitionen.

 

Weiterlesen »

Chaos in der Flüchtlingspolitik überwinden

Posted on by

Image: Schlauchboot
Fluchtursachen erfolgreich bekämpfen

Die höchsten Zahlen an Geflüchteten überhaupt; die größte Zahl an Todesopfern durch Konflikte, Kriege und Terror seit zwanzig Jahren; die Zunahme von diktatorischen Regierungen; eine zerstrittene EU und eine ratlos agierende Weltgemeinschaft, wie die Vereinten Nationen, die hilflos mit ansehen, wie Kriegsverbrechen geschehen. Wen wundert es noch, dass in diesem politischen Chaos die Menschenrechte erodieren? Zeit zum Handeln!

Weiterlesen »