Deutsche + Europäische Entwicklungspolitik

Humanitäre Hilfe als Herausforderung für die nächste Bundesregierung

Posted on by

Image: Flugzeug WFP
Bedarf an Humanitärer Hilfe immens gestiegen

Sowohl konfliktbedingte Krisen (z.B. Syrien, Ukraine, Südsudan) als auch Naturkatastrophen (z.B. Erdbeben in Nepal) sind in den vergangenen Jahren in ihrer Anzahl, Intensität und Dauer stetig angestiegen. Hinzugekommen sind Krisen wie Ebola oder humanitäre Auswirkungen des Klimawandels, z.B. durch das El-Niño-Phänomen. Dies verdeutlicht: Der weltweite Bedarf an Humanitärer Hilfe ist immens gestiegen.

Weiterlesen »

Working together after Brexit: why and how Germany, the EU and the UK can continue to collaborate on international development

Posted on by

Image: Eurostar Tunnel
Soft Brexit is unpalatable

Congratulations to Germany, first of all, on reaching 0.7. That is an achievement. We know that 25% of ODA (Official Development Assistance) in 2016 was spent on refugee costs in Germany, a fact that some German commentators have been very keen to publicise. However, we all hope 0.7 will be sustained when refugee costs begin to fall. It is an important signal of commitment, and we know it has influenced others (including France) who have yet to reach the target.

Weiterlesen »

Zukunftsthema Entwicklungspolitik: Aufbruch in ein neues Zeitalter

Posted on by

Image: Raketenstart
Chancen für den Aufbruch liegen parat

Wann, wenn nicht jetzt? Die Fans einer zukunftsfähigen Entwicklungspolitik in Deutschland haben die einzigartige Chance, im Zuge der Nachhaltigen Entwicklungsziele die Welt umzukrempeln. Wer die mit diesen Zielen verknüpfte Agenda 2030 ernst nimmt, wird sich an die Lösung der globalen Probleme machen und gleichzeitig die Strukturen in Deutschland verändern, die mit zur Herausbildung geopolitischer Konflikte, zu Terrorismus, Flüchtlingsbewegungen, Artenverlust und Klimawandel beitragen.

Weiterlesen »

Strategische Vision oder kleinster gemeinsamer Nenner? Der neue Konsens für europäische Entwicklungspolitik

Posted on by und

Image: Straße von Gibraltar
Die EU muss ambitionierter sein

In den vergangenen Monaten hat die Europäische Union eine neue entwicklungspolitische Vision erarbeitet, wie die EU und ihre Mitgliedsstaaten in der Entwicklungspolitik zusammenarbeiten wollen. Der neue Europäische Konsens für Entwicklung soll von den EU-Institutionen – Kommission, Europäischer Auswärtiger Dienst, Rat und Parlament – in dieser Woche bei den European Development Days feierlich unterzeichnet werden.

Weiterlesen »

Zukunft der EU – Zukunft der Entwicklungspolitik

Posted on by

Image: Verschiedene Globen
Globale Herausforderungen brauchen globale Lösungen.

Spätestens die Auswirkungen der Flüchtlingskrise sollten uns allen bewusstgemacht haben, wie wichtig eine umfassende Entwicklungspolitik ist. Bis heute sind Millionen Menschen auf der Flucht vor Krieg, Terror, Hunger und Elend. Diese Not sollte uns Europäern – gerade vor dem Hintergrund unserer eigenen konfliktreichen Geschichte – Grund genug sein, schnellstens auf nachhaltige Lösungen im Sinne dieser Menschen hinzuwirken.

 

Weiterlesen »