Beitrag des DIE zum digitainable Forum der Bonner Allianz

Logo: Managing Global Governance Network

©MGG Network

Mitglieder des Managing Global Governance (MGG) Netzwerks nahmen am 23. und 24. Februar am zweiten digitainable Forum der Bonner Allianz für Nachhaltigkeitsforschungteil. Der vom MGG Team angebotene Workshop beleuchtete die Schnittmenge von Digitalisierung und Global Citizenship in digitalen Trainingsformaten.

 

Logo PRODIGEES

©PRODIGEES

Dr. Tatjana Reiber (Leiterin der MGG Academy) stellte die Methodik und Ergebnisse des Trainingsprogramm aus dem Jahr 2020 vor, das aufgrund der COVID-19-Pandemie virtuell durchgeführt wurde. Benjamin Stewart vertrat das EU Horizon 2020 Projekt des MGG Netzwerks, Promoting Research on Digitalisation in Emerging Powers and Europe towards Sustainable Development (PRODIGEES). Der Leiter des MGG-Programms, Dr. Wulf Reiners, moderierte den Workshop, wobei er von Dr. Anna Schwachula, Eva Lynders und Isabelle Eberz mit Judith Böckle und David Kuhn unterstützt wurde. Teilnehmer*innen des Workshops waren Mitglieder und Vertreter*innen von Partnerorganisationen des MGG-Netwerks sowie der Bonner Allianz für Nachhaltigkeitsforschung. Nach kurzen Präsentationen von Tatjana Reiber und Benjamin Stewart tauschten sie sich in Quick-Thinking-Brainstorming-Sessions zu den Themen digitale Bildungsformate und Global Citizenship aus.

Der Workshop leistete einen Beitrag zum digitainable Forum, indem er die Rolle der Digitalisierung in der 2030-Agenda für nachhaltige Entwicklung der Vereinten Nationen thematisierte, insbesondere für das Unterziel 7 des SDG 4 „Hochwertige Bildung“ welches das Konzept „Global Citizenship“ aufgreift, sowie für SDG 17 „Partnerschaften für nachhaltige Entwicklung“. Die Initiator*innen des digitainable Forums, Dr. Mahsa Motlagh und Dr. Shivam Gupta untersuchen die Auswirkungen von Teilbereichen der Digitalisierung (mobile Internettechnologien, Blockchain, Internet der Dinge, Big Data, Cloud Computing, maschinelles Lernen, virtuelle und erweiterte Realität und 3D-Druck) auf das Erreichen der Ziele für nachhaltige Entwicklung (SDGs) und deren Unterziele. Unterstützt wurden sie bei der Organisation des digitainable Forums von Evelien Fiselier, die eine Alumna der MGG Academy 2020 ist. Die Ergebnisse des Workshops wurden von Wulf Reiners in das Abschlusspanel des digitainable Forums eingebracht und werden in zukünftige Wissenskooperationen innerhalb des MGG-Netzwerks einfließen.

Leave Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.