Author: newsletter

Nach dem Brexit – Was wird aus der europäischen Außen- und Entwicklungspolitik?

Großbritannien ist einer der vier wichtigsten Akteure in der europäischen Entwicklungspolitik. Der Brexit wird daher merkliche Folgen für die Zukunft der globalen Rolle der EU haben. Unter diesem Vorzeichen fand am 27. Februar im Rahmen der Reiher Bonner Impulse eine Podiumsdiskussion zur Zukunft der Beziehungen zu Großbritannien in der Außen- und Entwicklungspolitik statt. Die Veranstaltungsreihe,…

Bürgerbeteiligung in Marokko: DIE und INAU beginnen Kooperation

Nach den Aufständen im Jahr 2011 versprach die marokkanische Regierung mehr Bürgerbeteiligung – doch ermöglicht sie heute wirklich mehr Partizipation oder sind die Institutionen nur ‚kosmetische Reformen‘? Das DIE und das marokkanische Institut National de l’Aménagement et d’Urbanisme (INAU) haben jetzt ein Kooperationsabkommen unterzeichnet und erforschen in vier Städten, wie es um die Partizipation steht.…

Workshop „Preferences, attitudes and environmental impacts of the new middle classes“

Am 4. April findet der Workshop „Preferences, attitudes and environmental impacts of the new middle classes“ am DIE statt. Ziel des Workshops ist, effektive Kombination verschiedener Politiken zur Veränderung von Lebensstilen auf mehreren Ebenen und die spezielle Rolle verhaltenswissenschaftlicher Ansätze zu erarbeiten. Die Nachwuchsgruppe „Nachhaltige Mittelschichten in Ländern mittleren Einkommens: Transformation CO2-intensiver Konsummuster (SMMICC)“ präsentiert…

Expert Roundtable: Investment Facilitation for Sustainable Development

Der Roundtable “Investment Facilitation for Sustainable Development”, den das DIE am 19. März 2019 in Berlin organisiert hat, brachte hochrangige Expertinnen und Experten aus Regierungen, internationalen Organisationen und der Wissenschaft zusammen. Ziel war es Optionen zu diskutieren, wie die aktuellen Diskussionen über ein internationales Rahmenwerk für Investment Facilitation nachhaltige Entwicklung befördern kann. Investment Facilitation ist…

Ein neuer Gesellschaftsvertrag für Marokko? DIE und GIZ diskutieren möglichen Beitrag der Entwicklungszusammenarbeit

Zusammen mit dem Governance-Cluster der GIZ Marokko organisierte Annabelle Houdret (DIE) am 22. Februar 2019 einen Workshop in Rabat. Sie führte das vom DIE geprägte Konzept eines neuen Gesellschaftsvertrags ein und zeigte auf, wie dieses auch für die Entwicklungszusammenarbeit (EZ) als Analyse- und Planungsinstrument genutzt werden kann. Der marokkanische Ökonom Prof. Kamal ElMesbahi (Transparency Maroc),…