Kategorie: Aus dem Institut

Current Directions in Water Scarcity Research – Neue Publikation zu Dürreherausforderungen

Ein neues Buch mit dem Titel Drought Challenges: Policy Options for Developing Countries (Volume 2, 1st Edition) beschäftigt sich mit den aktuellen Entwicklungen in der Forschung um Wasserknappheit. Michael Brüntrup vom German Development Institute / Deutsches Institut für Entwicklungspolitik (DIE) ist Mitherausgeber. Das Buch ist eine Fortführung von Forschungsarbeiten des DIE zu Dürrepolitiken am Horn…

Zugang zu Krankenversicherungen verringert die Kinderarbeit 

In Zusammenarbeit mit der Weltbank untersuchte Christoph Strupat, wissenschaftlicher Mitarbeiter im Forschungsprogramm Transformation der Wirtschafts- und Sozialsysteme am DIE, die Wirkungen der landesweiten Krankenversicherung in Ghana. Die Autoren zeigen, dass es nicht nur Einsparungen bei den individuellen Gesundheitsausgaben gab, sondern die Krankenversicherung auch deutlich zur Verringerung von Kinderarbeit beiträgt und dadurch Kindern die Teilnahme am…

Das DIE beim International Cooperations Cup in Bonn

Am 30. August fand wieder das mittlerweile schon traditionelle Fußballturnier der Organisationen der Entwicklungszusammenarbeit und internationalen Zusammenarbeit in Bonn statt.  Der International Cooperation Cup (ICC) wird seit 2013 ausgetragen und auch in diesem Jahr war das DIE wieder mit einem Team vertreten. Im Verlauf des Turniers spielte das DIE u.a. gegen die DLR, gegen Flocert/Fairtrade,…

Neues aus dem Klimalog

TEG-CRM-Sitzung Vom 29. bis 30. August 2019 war das DIE Gastgeber der ersten Sitzung der Technischen Expertengruppe für umfassendes Risikomanagement (TEG-CRM), die vom Exekutivkomitee des Warschauer Mechanismus für den Umgang mit Schäden und Verlusten (WIM ExCom) organisiert wurde. Die Sitzung bot eine einzigartige Gelegenheit für die strategische Verknüpfung verschiedener Forschungs- und Entwicklungsorganisationen im WIM-Prozess. Die…

Vertragsstaatenkonferenz der UN-Konvention zur Bekämpfung der Wüstenbildung zeigte Dynamik beim Thema Dürre

Am 13. September endete in Delhi die 14. Vertragsstaatenkonferenz (COP) des Übereinkommens der Vereinten Nationen zur Bekämpfung der Desertifikation (UNCCD). Für die UNCCD war es ein Treffen der Superlative: fast 9000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer, 170 Stakeholder-Treffen, 44 Aussteller und 126 Seitenveranstaltungen. Zehn Tage lang wurde eine Vielfalt von Themen – teils hitzig – diskutiert und…