Migration

Flucht und Migration sind Teil unserer globalisierten Welt

Posted on by

Image: Lebensmittelmarkt
Stabilisierung der Lebensgrundlagen

Wie wir in Zukunft in Europa leben werden, hängt u.a. von der Gesamtentwicklung der bevölkerungsreichsten, oftmals armen Länder weltweit und von der Eindämmung zunehmender Krisen- und Konfliktsituationen ab. Mit den Menschen, die vor Krieg und Gewalt z.B. aus dem Nahen Osten nach Deutschland gekommen sind, ist die Entwicklungszusammenarbeit mitten in unserer Gesellschaft angekommen.

Weiterlesen »

Migration und Entwicklung durch Entwicklungszusammenarbeit gestalten!

Posted on by und

Image: Wurzeln
Über die „Root Cause“-Agenda hinaus

Migration ist momentan ein hochaktuelles Thema in der deutschen Entwicklungszusammenarbeit (EZ). Anders als bei den Millennium Development Goals, ist Migration ein wichtiger Bestandteil der neuen globalen Entwicklungsagenda 2030, zu welcher sich Deutschland verpflichtet hat. Des Weiteren hat durch die Migrationsentwicklungen der letzten Jahre das Thema der Reduzierung von Flucht- und irregulärer Migrationsursachen („root causes“) noch mehr an Bedeutung gewonnen. Deutschland hat dafür in den kommenden Jahren zusätzliche EZ-Mittel zur Verfügung gestellt.

Weiterlesen »

Deutschland im CDI 2016: Gut ist nicht gut genug

Posted on by

Image: Rainbow
Nachhaltigkeit von globaler und fairer Politik

Der Commitment to Development Index (CDI), welcher vom Center for Global Development (CDG) seit 2003 jährlich veröffentlicht wird, bewertet 27 der reichsten Länder hinsichtlich ihres Engagements für nachhaltige und faire Politik gegenüber ärmeren Ländern. Über die Gründe für das mittelmäßige Abschneiden Deutschlands im CDI 2016 und was die Finnen so viel besser machen.

Weiterlesen »

Ist die europäische Entwicklungszusammenarbeit den globalen Herausforderungen gewachsen?

Posted on by

Image: Money Jar
Investitionen Grundvoraussetzung für Wachstum.

Die europäische Entwicklungszusammenarbeit ist nur eine Akteurin, die es mit globalen Herausforderungen aufnimmt. Sie spielt allerdings eine entscheidende Rolle auf dem internationalen Parkett. So ist sie nicht nur größter Geldgeber globaler Entwicklungshilfe.

Weiterlesen »